Koreanische & Japanische Produkte online kaufen

Koreanische & Japanische Produkte online kaufen

Suchen
Ausverkauft

Yangjio Sojasauce 501 500ml von Sempio - Vielseitige Premium-Sojasauce für authentische asiatische Gerichte

Benachrichtigen Sie mich, wenn dieses Produkt verfügbar ist:

Entfalten Sie den vollen Geschmack Ihrer Küche mit der Yangjio Sojasauce 501 von Sempio, präsentiert in einer 500ml-Flasche. Diese hochwertige Sojasauce, hergestellt aus sorgfältig ausgewählten Zutaten, zeichnet sich durch ihre perfekte Balance zwischen Würze und einem Hauch von Süsse aus. Sie eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Gerichten aller Art, von traditionellen asiatischen Speisen bis hin zu modernen Fusion-Kreationen. Die Yangjio Sojasauce 501 ist das Geheimnis, das Ihren kulinarischen Kreationen Tiefe und Authentizität verleiht.

Nährwerte pro 100ml:

Energiewert:323kJ/76kcal, Fettgehalt:0g, Kohlenhydrate:9g, Eiweiss:10g, Salz:16g

Zutaten:

Wasser, Entfettete Sojabohne, Weizen, Salz, Fruktose-Glukose-Sirup, Spirituosen, Hefe-Extrakt, Lakritze-Extrakt, Süssstoff (E955).

Zubereitungsanweisung (Klassisches Teriyaki-Hähnchen)

Zutaten:

500g Hähnchenbrust, in Streifen geschnitten
3 EL Yangjio Sojasauce 501 von Sempio
2 EL Honig
1 EL geriebener Ingwer
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 EL Sesamöl
1 EL Reiswein oder trockener Sherry
Frühlingszwiebeln und Sesamsamen zum Garnieren
Anleitung:

1. Marinade vorbereiten:

- In einer mittelgrossen Schüssel Yangjio Sojasauce 501, Honig, geriebenen Ingwer, gehackten Knoblauch, Sesamöl und Reiswein gründlich verrühren, bis sich Honig und Ingwer vollständig aufgelöst haben.


2. Hähnchen marinieren:

- Die Hähnchenstücke in die Schüssel geben und sicherstellen, dass jedes Stück gleichmässig mit der Marinade bedeckt ist. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken oder einen Deckel auflegen und für mindestens 30 Minuten bis zu einer Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Je länger das Hähnchen mariniert, desto intensiver wird der Geschmack.


4. Hähnchen braten:

- Eine grosse Pfanne oder einen Wok bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Sobald die Pfanne heiss ist, die Hähnchenstücke aus der Marinade nehmen (die Marinade aufbewahren) und in die Pfanne geben. Vermeiden Sie es, die Pfanne zu überfüllen, um sicherzustellen, dass das Hähnchen gleichmässig brät und eine schöne Bräune bekommt. Braten Sie das Hähnchen unter gelegentlichem Umrühren etwa 5-7 Minuten lang, bis es fast vollständig durchgegart ist.


5. Marinade hinzufügen und glasieren:

- Giessen Sie die restliche Marinade über das Hähnchen in der Pfanne und reduzieren Sie die Hitze auf mittel. Lassen Sie die Sauce köcheln und dick werden, während Sie das Hähnchen weiterhin wenden, um es gleichmässKoreaig zu glasieren. Dies dauert etwa 3-5 Minuten. Die Sauce sollte dickflüssig werden und das Hähnchen komplett mit einer glänzenden, aromatischen Schicht überziehen.


6. Servieren und geniessen:

- Das Teriyaki-Hähnchen auf einem Teller anrichten und mit frisch geschnittenen Frühlingszwiebeln und leicht gerösteten Sesamsamen garnieren. Servieren Sie es heiss mit einer Beilage Ihrer Wahl, wie Reis oder Gemüse.


7. Tipp:

- Für zusätzliche Frische und einen knackigen Kontrast, können Sie frisches Gemüse wie geschnittene Gurken oder einen kleinen Salat als Beilage hinzufügen.

Guten Appetit!


Produkt aus Korea 

 

F008

Suche