Koreanische & Japanische Produkte online kaufen

Koreanische & Japanische Produkte online kaufen

Suchen

Hon Mirin Kochwein 14% 1L von Hinode

Hon Mirin von Hinode ist ein traditionell japanischer Kochwein, der oft in der japanischen Küche verwendet wird, um einen süssen Geschmack und Glanz zu Gerichten hinzuzufügen. Dieses spezielle Produkt wird in einer Flasche mit einem Liter Inhalt angeboten. Hon Mirin ist ein wichtiger Bestandteil vieler japanischer Saucen und Marinaden. Es verleiht den Gerichten einen süssen, aber dennoch ausgewogenen Geschmack. Dieser Mirin eignet sich hervorragend zum Kochen verschiedener Gerichte wie Teriyaki, Stir-Frys, Glasuren für Fisch und Fleisch sowie zum Aufpeppen von Saucen und Dressings. Seine vielseitige Verwendbarkeit macht ihn zu einem beliebten Produkt für jeden.

Nährwerte pro 100g:

Energie: 300kcal/1255.2 kJ, Kohlenhydrate: 50g -davon Zucker: 40g

Zutaten:

Klebreis, Reishefe, Zucker, Ethanol.

Zubereitungsvorschlag: (Teriyaki-Hähnchen mit Gemüse)

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Möhre, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Ingwer, gehackt
  • ½ Tasse Sojasauce
  • ¼ Tasse Hon Mirin 14%
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • Sesamsamen zum Garnieren
  • Gekochter Reis zum Servieren

1. Vorbereiten

-In einer Schüssel Sojasauce, Hon Mirin, braunen Zucker, Knoblauch und Ingwer vermengen. Die Hähnchenbrustfilets hinzufügen und mindestens 30 Minuten marinieren lassen.

2. Braten

-In einer grossen Pfanne oder einem Wok das Sesamöl erhitzen. Die marinierten Hähnchenbrustfilets aus der Marinade nehmen (die Marinade aufbewahren) und in die Pfanne geben. Von beiden Seiten braten, bis sie goldbraun und durchgegart sind. Die Hähnchenbrustfilets aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3. Beilagen dazugeben

-Das Gemüse (Paprika, Zucchini, Möhre und Frühlingszwiebeln) in die Pfanne geben und unter Rühren braten, bis es leicht gebräunt ist und gerade weich wird.

4. Sauce

-Die beiseite gestellte Marinade in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Die aufgelöste Maisstärke hinzufügen und gut umrühren, bis die Sauce eingedickt ist. Die Hähnchenbrustfilets zurück in die Pfanne geben und in der Sauce erwärmen, bis alles gleichmässig erwärmt ist.

5. Servieren und geniessen

-Mit Sesam bestreuen und heiss mit gekochtem Reis servieren.

Produkt aus Japan.

 

ET08006

Suche