Koreanische & Japanische Produkte online kaufen

Koreanische & Japanische Produkte online kaufen

Suchen
Ausverkauft

Glutenfreie Glasnudeln für Jiapchae 450g von Sempio

Benachrichtigen Sie mich, wenn dieses Produkt verfügbar ist:

Sempio bietet mit seinen glutenfreien Glasnudeln für Jiapchae (450g) eine ansprechende Option für Menschen mit Glutenunverträglichkeit. Diese speziellen Nudeln ermöglichen die Zubereitung des koreanischen Gerichts Jiapchae, das traditionell aus Glasnudeln, Gemüse und Fleisch besteht. Die glutenfreien Glasnudeln von Sempio sind darauf ausgerichtet, den Bedürfnissen von Personen gerecht zu werden, die auf glutenhaltige Zutaten verzichten müssen. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihre Verträglichkeit aus, sondern bieten auch Vielseitigkeit in der Küche. Ob in Jiapchae oder anderen Gerichten, diese Nudeln bieten eine alternative Möglichkeit, den authentischen Geschmack von Glasnudeln zu geniessen, ohne auf glutenfreie Ernährungsbedürfnisse verzichten zu müssen.

Nährwerte pro 100g:

Energiewert: 1457kj/343kcal, Fett: 0g, davon gesättigte Fettsäuren: 0g, Kohlenhydrate: 84g, davon Zucker 0g, Eiweiss: 0.5g, Salz 0.1g

Zutaten :

Tapiokastärke, Süsskartoffelstärke, Emulgator (E401), Tintenfischtinte.

Zubereitungsanweisung und Rezept (Glutenfreies Jiapchae):

Zutaten:

- 1 Paket Sempio Glutenfreie Glasnudeln für Jiapchae

- 200g Rindfleisch, in dünne Streifen geschnitten

1 Zwiebel, in dünnen Scheiben

2 Karotten, julienne geschnitten

1 Bund Spinat, blanchiert

3 Knoblauchzehen, gehackt

3 Esslöffel Sojasauce

- 2 Esslöffel Sesamöl

- 1 Esslöffel Zucker

- 2 Esslöffel geröstete Sesamsamen

- Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten (zum Garnieren)

Zubereitung:

1. Nudeln kochen

- Die glutenfreien Glasnudeln nach den Anweisungen auf der Verpackung kochen. Abgiessen und mit kaltem Wasser abspülen. Mit einer Schere die Nudeln in kürzere Stücke schneiden.

2. Rindfleisch anbraten

- Die Rindfleischstreifen in Sesamöl anbraten, bis sie durchgegart sind. Mit etwas Sojasauce würzen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3. Gemüse vorbereiten

- In derselben Pfanne Zwiebeln, Karotten und Knoblauch anbraten, bis sie weich sind. Den blanchierten Spinat hinzufügen und kurz weiterbraten.

4. Nudeln und Würzen

- Die geschnittenen Glasnudeln zu den Gemüsen geben und das angebratene Rindfleisch wieder hinzufügen. Sojasauce, Zucker und Sesamöl darüber giessen. Alles gut vermengen.

5. Servieren und geniessen

- Mit gerösteten Sesamsamen und Frühlingszwiebeln garnieren und sofort servieren und geniessen

Guten Appetit!

Produkt aus Korea

C046

Suche